Downloads

Vorlagen

Die folgenden Vorlagen helfen Ihnen bei der Anmeldung Ihrer Schutzrechte. Wir empfehlen dem unerfahrenen Erfinder jedoch einen Fachmann zu Rate zu ziehen. Die bei patent-net angemeldeten Fachleute helfen Ihnen gerne weiter.

Buchtipps

Dieses Buch ist nicht gerade für Anfänger in der Erfinderlandschaft gedacht. Da es aber wenige deutschsprachige Bücher gibt, die es sich lohnt zum Thema zu lesen, muss ich diesen 700-Seiten Wälzer auf jeden Fall hier anführen. Wer es liest, versteht und danach handelt, wird die üblichen Fehler anderer Erfinder auf jeden Fall nicht mehr machen, womit auch der doch stolze Preis des Buches gerechtfertigt ist.

 

Vermutlich kann man die Informationen zu diesem Buch auch bekommen indem man etliche Internetseiten durchstöbert, aber für 8 Euro hat man hier das wichtigste zu billigem Schutz auf leicht lesbaren 50 Seiten. Wer noch nie ein Schutzrecht angemeldet hat sollte mal dieses Buch lesen, auch wenn man mit der Anmeldung zu einem Patentanwalt geht ist es immer gut einen gewissen Überblick zu haben.

 

Pflichtlektüre für alle unsere Mitarbeiter! Dieses Buch ist in den USA, dem Mutterland der Patentverwertung, so etwas wie die Bibel für Erfinder. Natürlich treffen gewisse Dinge auf die deutsche Erfinderlandschaft nicht zu, aber das restliche Wissen ist dafür umso wertvoller. Die Praxisanleitung wie man eine Erfindung zu Geld macht. Neben dem nächsten Buch die wichtigste Lektüre die es für Erfinder gibt.

 

Das ist das zweite Buch, welches jeder meiner Mitarbeiter gelesen hat. Der Titel ist etwas irreführend. Das Buch wendet sich absolut nicht nur an Mütter, oder Frauen. Frau Monosoff will damit nur sagen, dass man eben auch sogar mit einem kleinen Budget und wenig Zeit eine Erfindung zum Erfolg führen kann, wenn man weiß wie. Wieder ein paar Seiten (5%) die speziell für die USA sind, aber dennoch auf jeden all lesen!

 

Die letzten beiden Bücher meiner Empfehlungsliste sind nicht ganz so erfinderspezifisch. Wer schon etwas Ahnung vom Erfinden hat, kann aber hier einiges erfahren wie Marketing funktioniert und warum. Ich lese vor allem Langers Buch immer wieder mal auszugsweise wenn spezielle Marketingarbeiten anstehen.

 

Guerilla Marketing! Ein sehr viel beanspruchtes Wort. Oft nicht richtig verstanden und von großen Unternehmen kopiert. Man kann jedoch nicht mit viel Geld Guerilla Marketing machen. Genau darum geht es. Wie mache ich mein Produkt mir wenig Geld so bekannt wie möglich. Das schöne ist, dass man als Erfinder ja meist gute Ideen hat. Und genau darum geht es in diesem Werk: Ideen schlagen Budget!

 

Wenn Sie all diese Bücher gelesen und das Wissen umgesetzt haben, sollten Sie ein glücklicher Erfinder sein, der seine Idee verkauft hat. Zusätzlich sind Sie bestens vorbereitet für einen Job bei erfinder.at

Viel Spass beim Lesen
Gerhard Muthenthaler

Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin
zur Patent-net Tour