• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Entkalkungskugel

  • Eingestellt 16.12.2015
  • Stand Prototyp
  • Schutzart Gebrauchsmuster erteilt
  • Gesucht Lizenznehmer, Patentkäufer
  • Länder Deutschland, Österreich
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 5
  •  
Eine Bewertung
 
 
 

Beschreibung

Die Entkalkungskugel ist eine kompakte und kostengünstige Vorrichtung zum Entkalken eines Mischdüsenaufsatzes. Die Entkalkungskugel passt auf alle Wasserhahn-Ausläufe und Pelatoren. Das Material ist so dehnbar, dass auch breitere Armaturen von kalkhaltigen Ablagerungen befreit werden können. Nachdem man sie über den Wasserhahn gestülpt hat, kann man sie mit einem chemischen Entkalkungsmittel an der integrierten Öffnung befüllen. Im Inneren der Kugel sind kleine Abstandshalter integriert, die für eine gleichmäßige Verteilung des Reinigungsmittels sorgen und damit alle Bereiche vom Reinigungsmittel bedeckt sind. Zudem wird durch die Abstandshalter weniger Reinigungsmittel benötigt.

Problemstellung

An Wasserhähnen und sonstigen Armaturen und Sanitäranschlüssen bilden sich mit den Monaten Verkalkungen. Die kalkhaltigen Ablagerungen behindern mitunter sogar den Wasserfluss. Zum Entkalken der Wasserhähne durch ein chemisches Reinigungsbad mussten die Armaturen bisher abgeschraubt werden. Einige Gewinde sind jedoch so verkalkt, dass man sie auch mit einer Zange nicht lösen kann.

Lösung

Die Entkalkungskugel entfernt spielend Ablagerungen an Wasserhähnen. Die Erfindung ist ein Flüssigkeitsbehälter zur Aufnahme von chemischem Entkalker in Form einer
Kugel, die auf einen Wasserhahn gesteckt wird. Im aufgesteckten Zustand lässt sich die Kugel durch eine integrierte Öffnung mit der Reinigungslösung befüllen. Das Reinigungsmittel befindet sich damit direkt am Perlator, wo die größten Kalkablagerungen zu beseitigen sind und kann einwirken.
Gerade bei stark verkalkten Armaturen muss keine Demontage des Perlators mehr erfolgen und die Reingung ist mit wenig Aufwand vollbracht.

Markt & Umfeld

Für die Erfindung werden Lizenznehmer gesucht, die das innovative Produkt auf den Markt bringen möchten.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Sili-Fix,Silikon war gestern
  • Schuhnetz gegen Spinnen und Skorpione
  • Innovatives Spannschloss - Fence
  • Wanderinsel®
  • Teleskopstange, die sich senkrecht aus- und einfahren lässt
  • teleskopierbares Besteck