• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Ringschlüssel mit integrierter Mutter und Schraubenhalterung

  • Eingestellt 20.01.2016
  • Stand Prototyp
  • Schutzart Gebrauchsmuster erteilt
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer, Patentkäufer
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 5
  •  
Eine Bewertung
 
 
 

Beschreibung

Festsitzende Schrauben und Muttern lassen sich durch herkömmliche Schraubenschlüssel lösen. Sind die Schrauben und Muttern gelöst, fallen sie jedoch einfach hinunter. Dies ist vor allem an unzugänglichen Stellen, wie etwa bei Maschinen oder Motoren ein Problem, da sie nicht aufgefangen werden. Auch beim Überkopfarbeiten, bzw. dem einhändigen Arbeiten lässt sich die Mutter oder Schraube nicht auffangen und rutscht durch den Schraubenschlüssel. Das Aufsammeln ist nicht nur müßig, sondern mitunter auch unmöglich, wenn sie an Stellen fallen, die nicht zugänglich sind.
Bei der Erfindung handelt es sich um einen innovativen Schraubenschlüssel mit einem integrierten Schrauben bzw. Mutteranschlag. Der Kopf des Ringschlüssels ist so ausgeformt, dass er gelöste Schrauben und Muttern auffängt. Eine kelchartige Mulde an einer Seite des Schlüsselkopfes macht dies möglich. In die Mulde ist ein Loch integriert, sodass auch Muttern gelöst werden können.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Grill-Rost-Reinigungsgerät für Campingplätze
  • 90 Grad Signalanzeige für Winkelschneider- Neigungssensor
  • Zahnkomplettreinigung durch rotierende Reinigungsrollen mit automatisch geregelter Zahnanpassung
  • Kartuschenspitze
  • Ritzen & Aufbrechen von Glatteisschichten mittels Laser
  • Teleskopstange, die sich senkrecht aus- und einfahren lässt