• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

elektrischer Kantenhobel

  • Eingestellt 27.01.2016
  • Stand Beschreibung/Zeichnung
  • Schutzart Gebrauchsmuster angemeldet
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer, Patentkäufer
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 5
  •  
2 Bewertungen
 
 
 

Beschreibung

Der elektrische Kantenhobel wird mittels eines austauschbaren Akkus betrieben. In das Maschinengehäuse ist eine scharfe sich langsam drehende Rundklinge integriert, die es ermöglicht im 45° Winkel Kanten aus einer Rigipsplatte anzuschrägen und zu schneiden. Die flexible Führungsschiene lässt individuelle Einstellungen zu. Unterschiedlich große und dicke Gipsplatten können von dem Gerät bearbeitet werden. Auf dem Gehäuse ist nicht nur der Schalter, sondern auch ein anatomisch angepasster Handgriff angebracht.

Problemstellung

Das Ziehen von Spachtelkanten mit regulären Cuttermessern ist anstrengend und führt notgedrungen ebenso zu Hautreizungen, da vermehrt Kontakt mit dem Gips besteht. Das Abschrägen der Kantenenden ist jedoch für die spätere Verarbeitung für die Spachtelmasse wichtig, da hierdurch eine flache Ebene beim Verspachteln entstehen kann. Dies ist jedoch immer mit einem großen zeitlichen Aufwand verbunden, da bei der Beplankung von Wänden und Decken aufgrund des Brandschutzes oftmals sogar eine doppelte Beplankung von Nöten ist.
Markttypische Geräte können einen 45° Winkel bisher nicht bewerkstelligen.

Lösung

Mit dem Spachtelkantenbrecher wird das Zuschneiden und Abfasen von Rigipsplatten endlich effektiv vereinfacht. Das akkubetriebene Gerät besitzt neben der runden Schneideklinge eine Schneidevorrichtung, die in einem 45° Winkel die Rigipsplatte in nur einem Schritt mithilfe einer Führungsschiene, ohne großen Kraftaufwand bearbeitet. Hierdurch wird nicht nur ein optimales Ergebnis hervorgebracht, sondern gleichzeitig viel Zeit gespart und die Hände geschützt. Das Papier, das die Rigipsplatten umgibt, reißt nicht mehr ein und die Platte steht zur weiteren Bearbeitung direkt zur Verfügung. Die Drehgeschwindigkeit der Schneideklinge ist gering, damit eine Staubentwicklung zu vermeiden.

Markt & Umfeld

Der Trockenbau ist ein stark wachsender Markt mit einem riesigen Potenzial. Der elektrische Kantenhobel würde nicht nur Trockenbauern, sondern auch Schreinern und Heimwerkern viele Vorteile bringen. Für die Markteinführung wird ein Lizenznehmer gesucht, der das innovative Werkzeug in seine Produktpalette aufnehmen möchte.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Einkaufswagen mit durchsichtiger Transportplattform
  • Haftmagnet stromlos geschaltet
  • Zollstock mit Anschlagelement
  • Ausziehbare Teleskopschraube mit Gleithülse
  • Spannratsche mit Gurtmagazin
  •  NEUE Antriebe &  Energiegewinnung DE 10 2007 019 958 B4  2011.11.10