• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Pingujet

  • Eingestellt 23.08.2011
  • Stand Prototyp
  • Schutzart Patent angemeldet
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer, Vertrieb, Pressekontakte
  • Länder -
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 5
  •  
2 Bewertungen
 
 
 

Beschreibung

Es handelt sich um ein Wintersportgerät, mit dem man kopfüber die Schnee-Pisten herunter sausen kann - mit hohem Spaßfaktor und trotzdem sicher. Am Bauch liegend geht es bergab - wie ein Pinguin. Ein stabiles Brustboard und passende Beinschalen werden mit elastischen Gurten befestigt und schützen Oberkörper und Oberschenkel vor Blessuren. Gleichzeitig sorgen spezielle Gleitflächen für einen optimalen Fahrspaß. Ein dreieckiges Steuerboard erlaubt Lenken, Bremsen und Lift fahren in Einem. Für die Sicherheit sollte während der Fahrt ein Helm und eine Skibrille getragen werden.

Problemstellung

Es gibt viele Wintersportprodukte, die sich jedoch in wesentlichen Teilen ähneln. Ein Gerät wie diese Erfindung, gibt es im angestrebten Bereich noch nicht. So könnte der Wintersport für die ganze Familie bereichert werden.

Lösung

Eine Oberkörperschale schützt vor allem Bauch, Schlüsselbein und Rippen, während die Beinschalen die Oberschenkel schützen. Alle Schalen sind mit elastischen Bändern zu befestigen und sind optimal mit Gleitflächen ausgestattet. Das Steuerboard besitzt eine Dreiecks-Form und zwei Haltegriffe aus Gummi. Die Ellbogen werden dabei auf dem Board bequem platziert. Sicherheitsvorkehrungen sind eine Fangleine, damit das Board nicht alleine den Hang hinunter fährt und nicht-arretierte Gummigriffe zum Einklappen, mit denen sich die Hände immer vor dem Körper befinden. Die Geschwindigkeit wird verringert, indem das Board nach oben gezogen wird. Für den Weg nach oben kann das Board auf die Schultern geschnallt werden oder man nutzt den Schlepplift, stehend oder kniend

Markt & Umfeld

Wintersport ist eines der wichtigsten Hobbys unserer Gesellschaft, die stets nach neuen Trends und Lifestyle-Produkten sucht. Ein derartiges Sportgerät ist bis jetzt noch nicht am Markt und könnte zu einem neuen Trend führen. Zielgruppen sind alle Personen zwischen 10 und 45 Jahren, die Spaß am Sport haben, für Neues offen sind und sich gerne im Schnee bewegen.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Getriebe
  • Schloss-Straffer Pyrotechnisch
  • 3D-Phone Increaser - Macht aus jedem Smartphone einen 3D-Monitor