• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

elektrische Steckverbindungen

  • Eingestellt 02.11.2011
  • Stand Prototyp
  • Schutzart Geschmacksmuster
  • Gesucht Lizenznehmer
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 5
  •  
Eine Bewertung
 
 
 

Beschreibung

Meine elektrischen Steckverbindungen, dienen dazu, um Teile mit einander zu verbinden, die sich entweder, drehen oder leuchten sollen.
Da Sie noch nicht auf 220 Volt zugelassen sind, dieses würde mich bis zu 10.000 Euro kosten. Sind sie nur auf 42 Volt im Moment zu gebrauchen, also mit einem Transformator, hätte man ein bewegtes und beleuchtestes Spielzimmer.
Eine Freundin sagte einmal, die wären toll für die Stereo um alle Kabel die runterhängen zu verbinden. Sie meinte wohl die Lautsprecher. Das kann ich leider gar nicht nachvollziehen, da ich eine Frau bin und ich die Steckverbindung eigentlich für zwei bzw. mehrer Lampen in einem Zimmer durch zufall erfand. Da ich fast eine Stunde auf dem Stuhl stand um zwei Lampen aufzuhängen. Da griff ich zum Papier und dachte,dass müsste doch besser gehen. So entstand meine Erfindung, die leider, bisher noch keiner Herstellen möchte. 3 Muster habe ich anfertigen lassen, Quader, Stern und Pyramide.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Fragen

Wo würden Sie erwarten das Produkt zu finden ?
    • Einzelhandel
    • Internet
    • Baumarkt
    • Fachmarkt
 
 
Nächste Frage »

Weitere Projekte

  • Vision Sensor Cluster Control
  • Abfallverdichter
  • Permanentmagnetgenerator oder Motor
  • Rest Entnahme von Ketchup, Saucen etc.