• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Elektrokinderwagen

  • Eingestellt 31.01.2012
  • Stand Beschreibung/Zeichnung
  • Schutzart Gebrauchsmuster angemeldet
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer, Vertrieb, Prototypenbau
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 0
  •  
Noch keine Bewertungen abgegeben.
 
 
 

Beschreibung

Ein Kinderwagen der mit einem Motor versehen ist, zum einfacheren Schieben. Dieser soll vor allem bei langen Strecken oder Bergauf als Unterstüztung dienen.

Problemstellung

Das Schieben eines Kinderwagens kann zu einem wahren Kraftakt werden. Personen mit Kindern, die in hügeligen Regionen wohnen, müssen durchaus einiges auf sich nehmen. Summiert man Kind und Kinderwagen, Kind je nach Alter und Kinderwagen je nach Modell, kann es schnell passieren, dass man 20 Kilo den Berg hoch und genauso wieder herunter schieben muss. Vor allem für ältere Menschen kann dies sehr beschwerlich sein.

Lösung

Erfindungsgemäß ist ein Kinderwagen mit integriertem Motor vorgesehen, der bei der o. g. Problematik unterstützend hilft. Dieser eingebaute Motor müsste natürlich klein und leise sein, damit das Kind nicht durch Motoren-geräusche gestört wird. Außerdem darf der Motor das Gewicht des Kinderwagens nicht unnötig erhöhen. Gerade in hügeligen Gebieten und auf sandigen oder weichen Untergründen würden solche Kinderwagen nicht nur den Eltern,
sondern auch den Großeltern das Schieben des Kinderwagens erleichtern.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Zahnkomplettreinigung durch rotierende Reinigungsrollen mit automatisch geregelter Zahnanpassung
  •  NEUE Antriebe &  Energiegewinnung DE 10 2007 019 958 B4  2011.11.10
  • elektrische Kinder-Flecht-Haarstab
  • Handstillkissen
  • Tisch/Buggyspielzeugkette