• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Metalnade - Limonade mit Met

  • Eingestellt 10.05.2012
  • Stand Prototyp
  • Schutzart Gebrauchsmuster angemeldet
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer, Vertrieb, Werbung
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 0
  •  
Noch keine Bewertungen abgegeben.
 
 
 

Beschreibung

Nachdem Met grundsätzlich sehr süß und hochprozentig ist, wird es mit Zitronenlimonade gemischt. Dadurch erhält man eine Honigweinschorle. Diese ist dann besser zu trinken und ist weniger süß als herkömmlicher Honigwein.

Problemstellung

Met ist entweder nur Szenegängern auf Mittelalterfestivals oder Feinschmeckern bekannt. Die wenigsten anderen Kunden haben das Getränk jemals selbst probiert und wenn, hat ihre Erfahrung auf Weihnachtsmärkten u.ä. die allgemein verbreitete Vorstellung von Met als zuckersüßem Honigwein, der vermutlich nach alkoholhaltigem Sirup schmeckt, bestätigt. Dabei hat Met ungeahntes Potential, da er durch Zusatz von Geschmacksstoffen wie Gewürzen, Kräutern oder Fruchtsäften jeden Geschmack bedienen kann und sich zudem sowohl heiß als auch kalt genießen lässt.

Lösung

Durch eine geeignete Marketingstrategie kann es gelingen, Met von einer Randerscheinung im Getränkemarkt zu einem ebenso erfolgreichen Produkt zu machen wie z. B. Bionade: Wird der Honigwein mit Kohlensäure versetzt und durch Zugabe anderer Flüssigkeiten verdünnt, sowie in oben beschriebenem Maße durch Geschmacksvariationen veredelt, so kann er problemlos mit gängigen Limonaden, Alkopops oder Biermischgetränken konkurrieren und diese vermutlich sogar weit überflügeln.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Abzweigbaldachin
  • Baby Schmatz
  • Wirtschaftliches Laserabtragen im Werkzeug- und Formenbau
  • Surface Tension Wettability Control at Plastic Films