• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Abdichtungsverfahren für Rohrleitungen

  • Eingestellt 26.06.2012
  • Stand Funktionsmodell
  • Schutzart Patent angemeldet
  • Gesucht Lizenznehmer, Beteiligungskapital, Patentkäufer
  • Länder Deutschland, EU
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 0
  •  
Noch keine Bewertungen abgegeben.
 
 
 

Beschreibung

Das Verfahren ermöglicht es medienführende Rohrleitungen im laufenden Betrieb, d.h. unter Druck abzudichten.
Es eignet sich sowohl zur Reparatur von Rohrbrüchen jeglicher Art
(hier haben bereits namhafte Versicherungen ihr Interesse bekundet) als auch zum Abdichten von Druckluftleitungen in Produktionsanlagen.
Der Vorteil hier:
Da die Abdichtung der Leitungen im laufenden Betrieb stattfindet, entstehen keine Verluste durch stillstandsbedingten Produktionsausfall.
Sofortige Verringerung der Druckverluste und dadurch erhebliche Reduzierung der Stromkosten im Bereich Drucklufterzeugung.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Energiegewinnung durch See/Meer
  • Hilfsvorrichtung zum manuellen Entdarmen einer Garnele