• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Projektionsfläche mit Hintergrundbeleuchtung

  • Eingestellt 11.07.2012
  • Stand Prototyp, Beschreibung/Zeichnung
  • Schutzart Patent angemeldet
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 4
  •  
Eine Bewertung
 
 
 

Beschreibung

Die Erfindung betrifft ein neuartiges Projektionssystem mit Hintergrundbeleuchtung. Das Bild- und Videomaterial wird von einem Computer oder DVD-Player mittels eines Projektors, Beamer oder ähnlichem auf eine Projektionsfläche projiziert. Da die Projektionsfläche semidurchlässig ist kann auf Ihrer Rückseite ein Teil des Lichtes durch kleine Spiegel auch auf den Hintergrund gelenkt werden. Die Hintergrundbeleuchtung passt sich dabei selbständig und in Echtzeit an das aktuell dargestellte Bild an und die Hintergrundumgebung wird entsprechend beleuchtet.

Problemstellung

Die Innovationen aus der Fernsehwelt sind vielfältig. Eines der neuesten Errungenschaften auf dem Markt sind zusätzliche Farbspiele um den Bildschirm herum, die das Fernseherlebnis intensivieren und eine angenehme Stimmung aufkommen lassen. Trotz neuen technischen Errungenschaften kommt es jedoch oftmals zu zeitlicher Verzögerung bei Bildwechseln und schnellen Szenen, sodass das Farbspiel mit der momentanen Filmsequenz oft nicht übereinstimmt oder die Farben generell nicht ganz zu den Farben des Bildes passen. Diese Verzögerung oder unpassenden Farben werden umgehend wahrgenommen und stören viele Filmliebhaber. Größtes Problem ist jedoch, dass Nutzer eines Beamers bisher nicht in den Genuss einer Farbspielfunktion kommen konnten.

Lösung

Erfindungsgemäß ist eine neuartige Leinwand für Beamer vorgesehen, die eine Farbspielfunktion
ermöglicht. Eine besonders beschichtet Projektionsfläche die rückseitig mit Umlenkspiegeln versehen
ist, refelktiert die Farben des Bildes auf die Hintergrundumgebung und vergrößert es so über die Projektionsfläche hinaus. Die Atmosphäre wird vertieft und ein neues Fernseherlebniss wird geschaffen. Da die Bildinformationen in Echtzeit übernommen werden, sind keine Verzögerungen mehr ersichtlich. Für den Endkunden ist eine vergleichsweise kostengünstige Anschaffung möglich und ein sogenanntes „Ambilight“ entsteht.

Markt & Umfeld

Es sind Produzenten von Projektionswänden, Beamern, Fernsehern und Projektoren gefragt, die ihre Produktpalette um ein neuartiges Produkt erweitern möchten.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Fragen

Finden Sie die Verbesserung generell sinnvoll?
ja
nein
 
Nächste Frage »

Weitere Projekte

  • Splitterentferner
  • Garagenbeleuchtung durch die Sonnenenergie
  • Easy Siphon
  • BIA - Business Intelligence Accelerator
  • modellierbare Prinzessinnen-Krone