• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Snackholder

  • Eingestellt 05.12.2012
  • Stand Kleinserie
  • Schutzart Gebrauchsmuster erteilt
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer, Vertrieb, Patentkäufer
  • Länder Deutschland
 
 
Dieses Produkt können Sie im erfinderladen kaufen.

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 4
  •  
11 Bewertungen
 
 
 

Beschreibung

Bei der vorliegenden Erfindung handelt es sich um einen kleinen quaderförmigen Vorratsbehälter aus Pappe für Snacks, wie zum Beispiel Erdnüsse, welcher an einer Getränkeflasche durch eine Ringhalterung angebracht werden kann. Durch einen Deckel ist der Vorratsbehälter für die Snacks beim Trinken verschlossen. Die Erfindung ermöglicht es während einer Party ein Getränk und einen Snack in einer Hand halten zu können, um mit der anderen Hand zum Snack greifen zu können.

Problemstellung

Ob auf Geburtstagspartys, Hochzeiten oder Betriebsfeiern, meist zeigt sich nach einer gewissen Zeit das gleiche Bild. Viele Gäste stehen um die angebotenen Snacks. Erdnüsse, Schokolade oder Chips stehen meist in großen Schalen bereit, um von den Gästen in kleine Vorratsschalen gefüllt zu werden oder direkt in der Hand transportiert zu werden. Möchte man nun jedoch auch sein Getränk mitnehmen, um den anderen Gästen den Platz zu den gebotenen Snacks zu gewähren, so sind bereits beide Hände belegt und es ist keine Hand mehr frei, den mitgenommenen Snack zum Mund zu führen.

Lösung

Die erfindungsgemäße Idee ist daher einen kleinen Vorratsbehälter, welcher mit Erdnüssen oder sonstigen kleinen Leckereinen gefüllt ist, direkt an die Getränkeflasche zu befestigen. Mit einem Ring wird er um die Flasche gelegt und mit einem einrastbaren Deckel beim Trinken verschlossen.
Der quderförmige Snackholder ist aus fester Pappe hergestellt und ist auf jedem Fest ein echter Partyspaß.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Fragen

Finden Sie die Verbesserung generell sinnvoll?
ja
nein
 
Nächste Frage »

Weitere Projekte

  • Mobile Health Monitoring
  • Nano Micro Mass Product Ventilation Perforation
  • Eierbecher Design-Revolution
  • SwissFries die Schweizer Pommes Frites
  • SIP-CORE - Trinksystem