• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Nassrasierer mit stufenlos verstellbaren Schnittkantenhöhe

  • Eingestellt 15.07.2013
  • Stand Beschreibung/Zeichnung
  • Schutzart Patent erteilt
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer, Patentkäufer
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 5
  •  
2 Bewertungen
 
 
 

Beschreibung

Die Erfindung betrifft ein Rasier- und Haarschneidegerät mit einem Griff. An dem Griff ist ein Halter montiert, welcher einen Rasierkopf aufnehmen kann. Der Rasierkopf umfasst mindestens eine Rasierklinge und Rasierschneide. Die Schnitthöhe der Rasierklinge kann variabel eingestellt werden. Hierdurch wird ein individuell gewünschte Schnittlänge der Haare erzeugt.

Problemstellung

Für ein gepflegtes äußeres ist eine regelmäßige Rasur notwendig. Wenn jedoch nicht das gesamte Barthaar entfernt werden soll, sondern der Bart nur gekürzt oder begradigt werden soll, ist ein herkömmlicher Rasierer nicht mehr zweckmäßig. Elektronische Geräte können diesen Komfort zwar bieten, besitzen jedoch nicht die Hautfreundlichkeit, die Hygiene und den Komfort eines üblichen Nassrasierers.

Lösung

Die Erfindung schlägt vor, einen manuellen Nassrasierer mit der Möglichkeit zu verbinden, das Barthaar auch trimmen zu können. Die wie bei herkömmlichen Nassrasierern auswechselbaren Klingen können in ihrer Höhe verstellt werden, gleichzeitig bleibt das Klingenbett jedoch auf der Haut liegen, um optimalen Rasierkomfort zu gewährleisten. Der Rasierer bietet so die optimale Flexibilität, um sowohl den Bart trimmen, als auch eine Glattrasur durchführen zu können.
(Das Produktvideo erläutert die Technik)

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Fragen

Finden Sie die Verbesserung generell sinnvoll?
ja
nein
 
Nächste Frage »

Weitere Projekte

  • Wellness Massagecenter
  • Erotikspielzeug 2
  • Kopfauflageteil zur Haarverdichtung