• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Aktenschrank mit elektronischer Archivierung

  • Eingestellt 27.09.2013
  • Stand Prototyp
  • Schutzart Gebrauchsmuster erteilt
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer, Patentkäufer
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 5
  •  
Eine Bewertung
 
 
 

Beschreibung

Bei der Erfindung handelt es sich um eine einfache und kostengünstige Verwaltung von Daten auf Papier sowie digitalen Daten in einem elektronischen Archivierungsschrank. Das Prinzip des Archivierungsschranks beruht auf der digitalen Datenspeicherung bei der die USB-HUB- Technik mit einbezogen ist.

Der Archivierungsschrank mit elektronischer Dokumentation ist mit Aktenordnern bestückt, die mit einem USB-Datenträger und einer Kunststoff-Klemme versehen sind. Für die USB-Datenträger ist eine Steckleiste und einen USB- aktiven HUB- vorhanden.

Mit der Erfindung können nicht nur Ressourcen und Energie eingespart werden, sie ist zugleich ein sicheres System mit vielen Einsatzmöglichkeiten und zeichnet sich durch eine einfache und verständliche Handhabung auf.

Problemstellung

Im täglichen Arbeitsablauf jedes Unternehmens müssen Geschäftsdokumente erfasst und archiviert werden. Diese werden für die Archivierung oder papierlose Weiterbearbeitung häufig digital abgelegt.
Um auf die gewünschten Dokumente zugreifen zu können muss allerdings der Speicherort bekannt sein, was bei einem hohen Datenaufkommen oft eine Hürde darstellt.
Für digitalisierte Archive werden häufig Server genutzt, die gewartet werden müssen und zudem einen nicht unerheblichen Stromverbrauch aufweisen.

Lösung

Erfindungsgemäß ist ein Archivierungsschrank mit elektronischen Aktenordnern vorgesehen die einen eigenen Datenspeicher beinhalten. Darin werden alle Papierdokumente zusätzlich in digitaler Form archiviert. Wird eine Dokumentenmappe in den Schrank gestellt wird der digitale Inhalt mittels USB-Hub automatisch mit einem Server oder Computer verbunden und ist sofort im Netzwerkverfügbar.
Durch die Verwendung von Flashspeichergeräten wird zudem gegenüber teuren Serverlösungen sehr wenig Strom benötigt.

Markt & Umfeld

Die Erfindung eignet sich vorrangig für die Verwaltung, Buchhaltung und kann auch in Archiven eingesetzt werden.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Fragen

Finden Sie die Verbesserung generell sinnvoll?
ja
nein
 
Nächste Frage »

Weitere Projekte

  • Individuelles TV & Radio Programmverteilsystem
  • Datenkompression verlustfrei besser als info-theorie