• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Vorrichtung zur Belüftung und Klärung von Gewässern

  • Eingestellt 31.01.2014
  • Stand Prototyp, Beschreibung/Zeichnung
  • Schutzart Gebrauchsmuster erteilt
  • Gesucht Lizenznehmer, Patentkäufer
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 0
  •  
Noch keine Bewertungen abgegeben.
 
 
 

Beschreibung

Bei der Belüftungsspirale handelt es sich um ein Gerät zur Belüftung und Klärung von Gewässern. Das Gerät besteht aus einem Drehkörper, in welchen eine hohle Mittelwelle integriert ist. Der Drehkörper ist im Winkel zur Vertikalen gelagert. Um die hohle Drehachse, die sich am oberen Ende trichterförmig weitet, ist eine Schlauchspirale gewickelt. Der Drehkörper hängt so tief unter der Flüssigkeitsoberfläche, dass die oberste Rohrwindung teilweise darüber liegt. Die Belüftungsspirale kann in steiler Aufrichtung auf den Boden des Gewässers gestellt werden. Durch den Trichter der Hohlachse ist die Zuführung von effektiven Mikroorganismen bis auf den Grund möglich. Das Gerät ist wartungsfrei und Energie sparend, d.h. Filter frei und der Energie-Aufwand ist geringer als von Druckpumpen. Das transportierte Gas (Luft) Volumen ist abhängig vom Durchmesser des Hohlkanals (Schlauch, Rohr etc.). Die Spirale kann durch Motor, Windsegel-oder Handkurbel-Antrieb gedreht werden.

Problemstellung

Insbesondere stehende Gewässer laufen durch Überdüngung, Chemie und organische Abfälle bisweilen Gefahr zu kippen. Speziell, wenn mehr Biomasse entsteht. Hier sind bislang oft sehr teure und wartungsintensive Systeme zur Belüftung notwendig. Richtige Alternativen dazu waren bislang vergebens zu suchen.

Lösung

Die Belüftungsspirale ermöglicht es energiesparend und wartungsfrei Mikroorganismen und Gas in den Grund des Gewässers zu leiten. Gegenüber einer Archimedesschraube hat das Gerät einen optimal gewählten Winkel (62 Grad halbgetaucht). Zudem rutscht die Fördermenge bei Stillstand der Schraube nicht zurück, ein kontinuierliches Schöpfvolumen ist damit möglich. Auch die Förderhöhe ist im Gegensatz zur Archimedesschraube (nur 6 Meter) unendlich.
Mit der Vorrichtung zur Belüftung und Klärung von Gewässern ist ein einfaches und doch effektives
System gegeben, das dem Kippen von Teichen etc. entgegenwirkt. Umweltfreundlich und dabei
wirkungsvoll bietet das neuartige System etliche Vorteile gegenüber den gängigen meist teuren
Systemen.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Fragen

Finden Sie die Verbesserung generell sinnvoll?
ja
nein
 
Nächste Frage »

Weitere Projekte

  • Nicht lineare  Steurung eines Gasgriffes zur Geschwindigkeitsbegrenzung
  • Steckdose kontrolierer
  • 123
  • Hilfsvorrichtung zum manuellen Entdarmen einer Garnele
  • in-situ dyne Kontrolle Plastik Films