• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Tröstiraffe-Das therapeutische Kuscheltier

  • Eingestellt 27.06.2014
  • Stand Beschreibung/Zeichnung
  • Schutzart Gebrauchsmuster angemeldet
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer, Patentkäufer
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 0
  •  
Noch keine Bewertungen abgegeben.
 
 
 

Beschreibung

Bei der Tröstiraffe handelt es sich um ein therapeutisches Kuscheltier, in dessen Körper medizinische Hilfsmittel verstaut werden können. In dem Mund des Plüschtieres verbirgt sich eine Tasche in dem ein mit Kräuteröl beträufeltes Inhalationstuch verstaut wird. Zudem gibt es im Rückenbereich Platz für ein Wärmekissen und auch für eine Aufbewahrungsmöglichkeit von Einwegtaschentüchern ist gesorgt. Durch eine Teleskopstange kann der Kopf des Plüschtieres verschoben werden und damit kann die Tröstiraffe, je nach Körpergröße des Kindes, angepasst werden. Zudem ist eine Fotohülle in das Kuscheltier eingenäht, in das z.B. ein Foto von den Eltern gegeben werden kann.

Problemstellung

Einschlafprobleme von Babies und Kleinkindern sind nicht nur für die Kinder selbst ein Problem, sondern oft auch für die Eltern. Oft muss man das Kind völlig übernächtigt durch die Wohnung tragen und probiert auch sonst jeden Trick aus, um dem Kind beim Einschlafen zu helfen. Gerade wenn das Kind krank ist, kann dies für Kind und Eltern besonders nervenaufreibend sein.

Lösung

Hier setzt das erfindungsgemäße Produkt an und will auf einfach Art und Weise Abhilfe schaffen. In die kleine Tasche in der Schnauze der Tröstiraffe kann ein mit Kräuternöl beträufeltes Tuch eingesteckt werden, welches das Kind beim Einschlafen inhalieren kann. Der Duft von Lavendel bspw. trägt zur Beruhigung und Entspannung bei, da sich die enthaltenen ätherischen Öle positiv auf den Schlaf auswirken.
Außerdem befindet sich im Bauch der Tröstiraffe Platz für ein Wärmekissen, welches Bauchschmerzen und Blähungen lindern kann. Auch an eine Tasche für Einwegtaschentücher und eine Fotohülle ist gedacht, so bekommt das Kuscheltier eine ganz persönliche Note. Die plüschige Tröstiraffe dient zudem als persönlicher, kuscheliger Gefährte zum Schmusen.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Fragen

Finden Sie die Verbesserung generell sinnvoll?
ja
nein
 
Nächste Frage »

Weitere Projekte

  • KAMA Kirschkern-Weste
  • Mobile Health Monitoring