• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Anordnung zum Erfassen und zur Kontrolle der Zugspannung eines Bandes

  • Eingestellt 16.09.2014
  • Stand Prototyp
  • Schutzart Patent erteilt
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer, Vertrieb, Werbung
  • Länder Österreich
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 0
  •  
Noch keine Bewertungen abgegeben.
 
 
 

Beschreibung

Die Anordnung zum Erfassen und zur Kontrolle der Zugspannung eines Bandes, einer Schnur etc., insbesondere eines Zurrgurtes, wobei in einer Messanordnung das Band, die Schnur etc. vom geradlinigen Verlauf abweichend hindurchgeführt ist, und wobei eine eventuell gegenüber einem
Einstellvorgang abweichende Zugspannung des Bandes, der Schnur etc., einen Schaltvorgang auslöst und eines oder mehrere getrennt von der Messanordnung ausgebildete/s und angeordnete/s Anzeigegerät/e über Leitungen oder eine Funkverbindung mit diesem verbunden ist, bzw. sind zur
Anzeige und Auslösung von optischen, akustischen und/oder mechanischen Alarmmeldungen.

Problemstellung

Durch Zurrgurte und ähnliche Vorrichtungen gesicherte Ladungen benötigen eine regelmäßige
Kontrolle der Zugspannung, um einen sicheren Transport zu gewährleisten. Bislang muss diese
Kontrolle manuell erfolgen, was einen immensen Zeitaufwand nach sich zieht.

Lösung

Die Erfindung ist ein System zur dauerhaften Echtzeit-Überwachung der Zugspannung eines Gurtes, welches ein Warnsignal an ein externes Anzeigegerät ausgibt, wenn die Spannung unter einen Mindestwert fällt, sodass der Transporteur gewarnt wird.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Individuelles TV & Radio Programmverteilsystem
  • CAQUELON-STAR
  • Serviceampel
  • Einkaufs- und Hundewagen