• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Parfümierter Klebesticker zur Erfrischung der Föhnluft

  • Eingestellt 09.10.2014
  • Stand Beschreibung/Zeichnung
  • Schutzart Gebrauchsmuster erteilt
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer, Werbung, Prototypenbau
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 0
  •  
Noch keine Bewertungen abgegeben.
 
 
 

Beschreibung

Der Parfümierte Klebesticker zur Erfrischung der Föhnluft, wird hinten an das Schutzgitter an einem handelsblichen Handföhn geklebt und sorgt somit beim Föhnen der Haare für ein angenehmes Frischeerlebnis. Der Klebesticker ist vorzugsweise kreisrund und nicht größer als eine Euromünze. Er besteht aus einem saugfähigen Fasermaterial der mit einem Geruchsstoff versetzt wurde. An einer Fläche besitzt er eine Klebefläche, sodass er an dem Schutzgitter des Handföhns gut haften bleibt. Zudem besitzt der parfümierte Klebesticker schlitzförmige Löcher.
Diese dienen zum einen dafür, dass die angesaugte Luft am parfümierten Fasermaterial vorbeiströmt und daraus Geruchsstoffe mitnimmt, die dann vom Handföhn erwärmt und ausgestoßen werden. Die andere Funktion der Lochschlitze ist, dass der Handföhn noch genug Luft zum Kühlen bekommt, um die Hitze der Heizdrähte schnell an der kühlen Luft abzuleiten.

Problemstellung

Föhns, die lange in Gebrauch sind, entwickeln durch eingesaugte Haare, Hautschuppen und Staub,
die im inneren verbrennen, einen unangenehmen Geruch während des Betriebs.

Lösung

Die Erfindung ist ein Duftaufkleber, der am Schutzgitter des Föhns angebracht wird, um so die
schlechte Luft zu parfümieren.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Berlin-Kamm
  • Scherbenschaufel