• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Polierschwamm

  • Eingestellt 07.11.2014
  • Stand Funktionsmodell
  • Schutzart Geschmacksmuster
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer, Werbung, Prototypenbau
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 0
  •  
Noch keine Bewertungen abgegeben.
 
 
 

Beschreibung

Der Griff, ähnlich einer handelsüblichen Spülbürste, ist mit einem geeigneten Polierschwämmchen in Form eines Dreieckes versehen. Die Spitzen sind abgerundet und mit Klettband zum problemlosen Auswechseln versehen.
Kein Produkt für den Otto Normalverbraucher, aber eine wesentliche Erleichterung für jeden KFZ - Aufbereiter. Jeder KFZ-Aufbereiter kann nachvollziehen, dass bspw. das Beseitigen von Kratzern in Türgriffmulden eines Autos eine kniffelige Angelegenheit ist.

Problemstellung

Das Auto ist für viele mehr als nur ein Gebrauchsgegenstand. Doch nicht nur aus diesem Grund genießt Fahrzeugpflege hierzulande einen hohen Stellenwert. Ein gepflegter Autolack schützt das Fahrzeug und erhält seinen Wert.
Doch gerade beim Polieren eines Fahrzeugs stößt man oft, im wahrsten Sinne des Wortes, an seine Grenzen: zwar lassen sich große Flächen gut mit manuellen oder maschinell betriebenen Polierhilfen bearbeiten, aber die vielen schwer zugänglichen Stellen an jedem Fahrzeug machen die Prozedur oft zur Quälerei.

Lösung

Nicht nur bei extrem verschmutzten Fahrzeugen ist es hilfreich, für Stellen, die nicht gut zugänglich sind, eine praktische Polierhilfe zur Hand zu haben. Sie besteht aus einem Griff und einem daran angebrachten Polierschwamm. Der Schwamm hat die Form eines Dreiecks und wird mit Klett am Griff befestigt. Damit steht einer bequemen und gründlichen Reinigung nichts mehr im Wege: Reinigungsmittel an die sonst nur schwer zugänglichen Stellen sprühen, zum Polierschwamm greifen, mit dem es ein Leichtes ist, in alle Ecken zu kommen, trocken wischen und fertig. Das Ergebnis ist eine perfekte Reinigung ohne großen Aufwand.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • MOVOGEN mobile low voltage generator = Niedervoltgenerator
  • Luftfahrzeug