• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Tablett-oH (ohne Hände)

  • Eingestellt 13.08.2015
  • Stand Prototyp
  • Schutzart Gebrauchsmuster erteilt
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer, Patentkäufer
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 5
  •  
Eine Bewertung
 
 
 

Beschreibung

Das Tablett-oH (Tablett ohne Hände)besteht aus einem transparenten Tablett, welches stabil am Körper getragen wird und mit dem diverse Alltagsgegenstände freihändig von A nach B transportiert werden können. Dies wird ermöglicht durch die Verbindung mit einem Schulter-/Rückengurt, der sich auf jede Körpergröße einstellen lässt und mittels eines einfach zu bedienenden Klicksystems mit Tablett verbunden und wieder gelöst werden kann. Das Tablett-oH ist aus durchsichtigem Plexiglas mit erhöhten Kanten, die das Abrutschen der zu transportierenden Gegenstände verhindert. In das Tablett-oH ist eine Vorrichtung für Gläser, Tassen und Flaschen integriert, die ein Umkippen oder Verrutschen verhindern. Zudem sind seitlich Klemmen an das Tablett-oH angebracht um die Gehilfen einzuhängen, wenn sie nicht genutzt werden.

Problemstellung

Für Patienten die vorübergehend, oder Menschen, die dauerhaft auf Gehhilfen angewiesen sind, ist der Transport von Alltagsgegenständen (z. B. Speisen, Getränke, Bücher) nur sehr umständlich, beschwerlich oder gar nicht möglich. Sie sind somit ständig auf fremde Hilfe angewiesen.

Lösung

Dank des Tablett-oH`s können die Nutzer die auf Gehhilfen angewiesen sind, jetzt ebenfalls problemlos ihre Speisen, Getränke, Computer, Brille etc. selbst transportieren. Patienten erhalten durch die Nutzung des Tablett-oH `s Mobilität, Selbstständigkeit und ein hohes Maß an Bewegungssicherheit im Alltag zurück. Da das Tablett-oH transparent ist, kann der Nutzer jederzeit die Bodenbeschaffenheit erkennen, auch Treppenstufen damit gehen und Stolperkanten erkennen.
Mittels seitlich am Tablett-oH angebrachter Klemmen, können die Unterarmgehstützen dort ein gehangen werden und somit das Umfallen der Gehhilfen beim Abstellen verhindert werden.

Markt & Umfeld

Zielgruppe des Tablett-oH`s sind Patienten die vorübergehend, oder Menschen die sich dauerhaft mit Gehhilfen fortbewegen müssen z. B. nach einer OP der unteren Extremitäten oder der Hüfte, Brüchen oder Amputationen.

Gesucht wird nach einem Unternehmen, dass seine Produktpalette durch diese Erfindung erweitern möchte.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Abzweigbaldachin
  • Edelstahlpalmen