• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Zaunpfahl für Grenzzäune

  • Eingestellt 23.09.2015
  • Stand Funktionsmodell, Beschreibung/Zeichnung
  • Schutzart Gebrauchsmuster erteilt
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer, Patentkäufer
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 5
  •  
Eine Bewertung
 
 
 

Beschreibung

Spezieller Zaunpfahl zur Errichtung von Grenzzäunen der es ermöglicht, alle abgehenden Zäune ohne Flächenverlust direkt auf den Grenzlinien zu errichten ohne Grenzmarken zu entfernen oder zu versetzen.

Problemstellung

Grenzmarken markieren die Grenzen des Eigentumsrechts an Grundstücken und dürfen nicht entfernt oder versetzt werden. Bei herkömmlichen Zaunpfählen muss daher immer ein gewisser Abstand zur Grenzmarke eingehalten werden. Als Folge davon können die Zäune nicht direkt auf den Grenzlinien verlaufen. Es enstehen daher Einbußen an der nutzbaren Grundstücksfläche, was gerade bei kleinen Grundstücken und enger Bebauung nachteilig ist.

Lösung

Der Zaunpfahl besteht aus einem Querschnitt der eine Grenzmarke teilweise oder ganz umschließt, und an dem die Befestigungselemente für die Zäune so angebracht sind, dass sich die gedachten Verlängerungen der Zäune in einem Punkt, dem Mittelpunkt der jeweiligen Grenzmarke, schneiden. Alle abgehenden Zäune können dadurch genau auf den Grundstücksgrenzen verlaufen. Zudem bleibt die Grenzmarke zugänglich, ist teilweise räumlich geschützt und kann bei Bedarf von Fachpersonal mit einem Reflektorstab angemessen werden. Der Querschnitt kann dabei unterschiedliche Formen und Größen haben, sowie für einzelne Ecken oder nachbarschaftliche Zaunanlagen ausgebildet sein.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Fassadenverkleidungsmontagesystem
  • Tablet-PC Halter
  • Tierhaarentferner