• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Geschützte PIN-Code-Eingabe

  • Eingestellt 28.03.2017
  • Stand Prototyp, Marktreif
  • Schutzart Patent angemeldet
  • Gesucht Lizenznehmer, Vertrieb, Patentkäufer
  • Länder Schweiz, EU
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 0
  •  
Noch keine Bewertungen abgegeben.
 
 
 

Beschreibung

Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung sowie ein Verfahren zur Eingabe einer Sicherheitsinformation. Die Erfindung ist besonders für den Einsatz bei sicherheitsrelevanten Anwendungen geeignet, z.B. zur Authentifizierung einer Finanztransaktion, zur Eingabe eines Passworts oder zur Zugangskontrolle.

Problemstellung

Im bargeldlosen Zahlungsverkehr werden im allgemeinen Karten benutzt, wobei der Benutzer nach dem Auslesen seiner Karte eine Transaktionsberechtigung durch Eingabe einer persönlichen Identifikationsnummer (PIN) über eine Tastatur nachzuweisen.

Zutrittskontrollsysteme erfordern für das Betreten die Eingabe eines persönlichen Codes in ein Kontrollsystem, welches erst nach positiver Prüfung den Zugang gestattet.

Die Eingabevorrichtungen weisen jedoch den Nachteil verminderter Sicherheit auf, da die Eingabe der Sicherheitsinformation z.B. mittels einer Miniaturkamera ausgespäht werden kann. Bisher besteht deshalb einzig die Möglichkeit, die Beobachtung durch den eigenen Körper oder mit entsprechendem Sichtschutz zu erschweren, ein Aufzeichnen der Eingabe lässt sich nicht verhindern.

Lösung

Im Rahmen dieser Beschreibung umfasst die Sicherheitsinformation eine Folge von mindestens zwei Zeichen, d.h. Zahlen, Symbole, Bilder, Farben oder Buchstaben des lateinischen oder eines anderen Alphabets, bzw. eine Kombination dieser. Allgemein wird der Begriff „Zeichen“ verwendet, welcher sich somit auf diese Zahlen, Symbole, Bilder, Farben, Buchstaben etc. beziehen kann oder auch auf eine Kombination. Die Sicherheitsinformation ist besonders für die Authentifizierung sicherheitsrelevanter Anwendungen geeignet, z.B. bei einer Finanztransaktion, zur Eingabe eines Passworts an einem Computer, zur Zugangskontrolle in Gebäuden, zur Entsperrung eines Mobiltelefons etc. Eine erfindungsgemässe Eingabevorrichtung zur Eingabe einer Sicherheitsinformation (umfassend eine Folge von mindestens ...

Markt & Umfeld

https://www.alderava.ch

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Kopfauflageteil zur Haarverdichtung
  • T.O.M.-TrainOutMobile
  • Die Saug-Handtuchstange
  • Multiplug-Organizer