• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Regelbarer Tiefpass

  • Eingestellt 14.04.2017
  • Stand Funktionsmodell
  • Schutzart Gebrauchsmuster erteilt
  • Gesucht Lizenznehmer, Beteiligungskapital
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 0
  •  
Noch keine Bewertungen abgegeben.
 
 
 

Beschreibung

Dieser regelbarer Tiefpass ist durch einen Steuerstrom (zwischen 60 Nanoampere und 60 Mikroampere etwa) regelbar. Damit lässt sich die Dämpfung höherer Frequenzen in weitem Bereich einstellen, von wenigen Hertz bis einigen Kilohertz. Einsatz in der Audiotechnik. Durch eine einfache Zusatzschaltung, die eine Steuerspannung in einen Steuerstrom umwandelt, ist die Schaltung auch in analogen Synthesizern verwendbar.

Problemstellung

Ein Standard R-C Filter hat meistens nur eine feste, nicht einstellbare Eckfrequenz.

Lösung

Die Eckfrequenz kann durch Ersatz von Widerständen durch Transistoren schnell und in großem Umfang geändert werden - elektronisch durch einen Steuerstrom. Dazu wird eine stromgesteuerte Mehrfachstromquelle (sog. Strombank) verwendet. Alle Signale sind galvanisch gekoppelt - keine untere Grenzfrequenz.

Markt & Umfeld

Audiotechnik, Musikelektronik

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Marke Lalli & Loops
  • FindSet
  • MOVOGEN mobile low voltage generator = Niedervoltgenerator
  • Der body-washer