• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Rotorzylinder-Pflug

  • Eingestellt 30.03.2018
  • Stand Funktionsmodell
  • Schutzart Patent erteilt
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer, Patentkäufer
  • Länder Deutschland, Schweiz, EU
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 0
  •  
Noch keine Bewertungen abgegeben.
 
 
 

Beschreibung

Der Rotorzylinder-Pflug arbeitet nach einem komplett neuen Prinzip:

Die Erde wird, nicht wie üblich mit einer schraubenformähnlichen statischen Pflugschar gewendet, sondern durch ein, oder mehrere rotierende Arbeitswerkzeuge, wobei der Erdeintritt an der in die Zugrichtung schauenden Öffnung der Arbeitswerkzeuge erfolgt. Die Rotation wird durch die Zugbewegung und durch die horizontale und vertikale Schrägzuglage der Arbeitswerkzeuge erzeugt. – In beiden Arbeitsrichtungen wird mit denselben Arbeitswerkzeugen gearbeitet, wobei sich jeweils lediglich die Drehrichtung der Arbeitswerkzeuge ändert. – Die Erdaufnahmebreite erfolgt nicht über den ganzen Durchmesser breite der Arbeitswerkzeuge, sondern idealerweise nur über ca. 4/5 derselben. Die vorgesehene Schnittbreite bestimmt die Baugröße der Arbeitswerkzeuge, sowie des ganzen Rotorzylinder-Pfluges. In einer Baugröße ist jedoch eine gewisse Bandbreite in der Bearbeitungstiefe, sowie in der Breite möglich.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Drehsicherung bei Gabelstaplern mit Drehvorrichtung
  • Hochkippschaufel