• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Lacepad - Abnehmbarer Schnürsenkelschutz

  • Eingestellt 07.06.2018
  • Stand Kleinserie
  • Schutzart Gebrauchsmuster erteilt
  • Gesucht Lizenznehmer, Patentkäufer
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 0
  •  
Noch keine Bewertungen abgegeben.
 
 
 

Beschreibung

Die Erfindung ist ein vollständig abnehmbarer Schnürsenkelschutz, der das Absetzen von Schmutz, Kälte und Nässe in Schuhen verhindert.

In zwei Varianten ist der Schutz geplant, in einer Standardausgabe sowie einer Premium Version mit bereits integrierten Taschen und Reflektoren als Schutzmaßnahme in der Dunkelheit.

Problemstellung

Verschmutzungen, Späne oder Schnitthärchen legen sich oftmals zwischen den Schnürsenkeln fest und müssen anschließend wieder mühsam von dort entfernt werden.

Friseure etwa stehen vor der Problemstellung, dass sich die kurzen, geschnittenen Haare im eigenen Schuhwerk verfangen. Entweder gelangen sie direkt in den Schuh oder verfangen sich in den Schnürsenkeln und machen so eine tägliche Reinigung notwendig.

Sportler, wie Radfahrer oder Skater, kennen die Problematik, dass sich Schuhbänder bei sportlichen Aktivitäten in den Rädern und Fahrradketten verfangen – eine nicht ungefährliche Sache.

Lösung

Bei der erfinderischen Idee handelt es sich um einen abnehmbaren Schutz für Schuhe und Schnürsenkel, der auf jeden Schnürsenkelschuh fixiert werden kann. Sowohl zum einmaligen Einsatz als auch als dauerhafter Schutz für ein Schuhpaar ist die Idee geeignet.

Die Basis des Schutzes wird von einer dünnen Stoff- oder Silikonschicht gebildet, die wiederum von einer festeren Textilschicht überdeckt wird. Diese kann individuell gestaltet werden, sowohl mit Reflektoren, Logos oder integrierten Taschen zum Verstauen von Schlüsseln oder Geld.

Geeignet ist der Schnürsenkelschutz für unterschiedliche Schnürschuhe wie Stiefel, Boots, Kinderschuhe, etc.

Markt & Umfeld

Am Markt finden sich sowohl an Schuhen befestigbare Taschen als auch Schutzabdeckungen für Schuhoberseiten und Schnürsenkel, zumeist im Sportbedarf.

Für die Erfindung des Schnürsenkelschutzs werden aktuell Lizenznehmer und Käufer des Schutzrechtes gesucht.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Flogras
  • Penisknebelgeschirr und Sklavenleckgeschirr
  • Fahrradsattelsicherung
  • Vorrichtung zur Korrektur der Haltung
  • Tisch/Buggyspielzeugkette