• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Transport-Einlage für Briefumschläge

  • Eingestellt 13.07.2018
  • Stand Marktreif
  • Schutzart Patent angemeldet
  • Gesucht Lizenznehmer
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 0
  •  
Noch keine Bewertungen abgegeben.
 
 
 

Beschreibung

Die Erfindung "Transport-Einlage für Briefumschläge" betrifft den Versand von Gegenständen in Umschlägen auf postalischem Weg.

Kleine, empfindliche Gegenstände effektiver verpacken, Porto sparen und den Datenschutz fördern.

Die kompostierbare Transport-Einlage fixiert Gegenstände in einem Umschlag gegen Verrutschen und schützt somit vor Beschädigung, z.B. Münzen, Schmuck, Schlüssel, SD-Karten, SIM-Karten, ...

Wo Umschläge/Versandtaschen verkauft werden, soll das Produkt am Markt positioniert werden.

Zielgruppen:
- Endverbraucher / Kunde in Postfiliale
- E-Commerce (B2B / B2C: Online-Versandhandel, zB. Büroartikel, Münzen, Schmuck,...)
- Großhandel
- private Verkäufer auf Marktplätzen (C2C)

Lizenznehmer:
- Umschlag-Hersteller
- Briefdienstleister
- E-Commerce-Unternehmen z.B. Office-Versandhandel
- Verpackungsindustrie
- Distributoren
- Großhandel
- Banken
- Krankenkassen
- Dialogmarketing

http://www.youtube.com/watch?v=puyaXj3C9B8

Problemstellung

"weg vom Einzelhandel - hin zum E-Commerce" - das ist das Kaufverhalten in Zukunft. Unternehmen sind auf eine Vielfalt an Verpackungslösungen angewiesen, immer darauf bedacht, dies auch kostengünstig versenden zu können.

Private Verkäufer auf Marktplätzen wie z.B. eBay, etsy.. kennen das Problem auch:

Nicht immer gibt es die optimale Verpackung für jeden Artikel. Kleine und empfindliche Gegenstände in großen Paketen zu versenden, ist oft übertrieben und teuer. Aber in Briefumschlägen rutschen sie hin und her. Die Luftpolstertasche kann dies nicht leisten.

Sie zu stabilisieren für den Transportweg mit der Post, in Umschlägen, die mit der normalen Briefpost ins Haus kommen, das ist die Herausforderung.

Den Briefmarkt effektiver nutzen - da profitiert die Post und alle ihre Kunde

Lösung

Die erfinderische Idee fixiert einen oder mehrere Gegenstände in einem Umschlag. Sie verhindert ein Verrutschen und gegenseitiges Beschädigen, da sie die Eigenschaft besitzt, individuelle Formen durch manuellen Druck aufzunehmen und den Gegenstand in dieser gewünschten Position für den Transport zu stabilisieren.

Die Transport-Einlage kann
- Porto sparen / die Warensendung der Post bereichern
- Gewinne steigern
- den Datenschutz fördern

Die erfinderische Idee ist
- kompostierbar
- federleicht
- preiswert in der Herstellung ("Cent-Artikel")
- leicht zu handhaben
- wie ein "Geheimfach" für Kreditkarten, Schlüssel, Münzen

Die Post profitiert durch:
- höheres Brief-Volumina
- neuer Umsatz-Artikel (Filialen)
- Nachforschungsanträge reduzieren
- Warensendung = attraktiv

Markt & Umfeld

Üblicherweise wird ein Luftpolster-Umschlag für den Versand von kleinen und empfindlichen Waren benutzt. Dieser kann mehrere Gegenstände jedoch nicht voneinander separieren, um vor Beschädigung zu schützen. Zudem sind hier immer mindestens 1,45 EUR als Porto zu entrichten.

Die erfinderische Idee ermöglicht den Versand von Gegenständen bereits in kleinen Umschlägen wie z.B. DIN-lang und kann als Kompaktbrief ab 0,85 EUR Briefporto auskommen.

Die Einlage kann ebenfalls als Ordnungssystem in Luftpolster-Umschlägen dienen und eine Vielzahl an zusätzlichen Artikeln für die günstigere Versandmethode der offenen Warensendung in Groß- und Maxibriefen qualifizieren.

Weiterhin ist sie im Dialogmarketing einsetzbar.

Für die Transport-Einlage werden Lizenznehmer gesucht.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Fragen

Kennen Sie das Problem, welches die Erfindung löst?
ja
nein
 
Nächste Frage »

Weitere Projekte

  • Ventilation micro perforation mass products
  • FindSet
  • Tragbarer und flexibel einsetzbarer Stromgenerator
  • SAS - Suction Alert System