• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Aufblasbarer Regenponcho für Fahrradfahrer

  • Eingestellt 27.08.2018
  • Stand Prototyp
  • Schutzart Patent angemeldet
  • Gesucht Lizenznehmer, Patentkäufer
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 0
  •  
Noch keine Bewertungen abgegeben.
 
 
 

Beschreibung

Bei der Erfindung handelt es sich um einen Regenponcho für Fahrradfahrer, der zusätzlich eine aufblasbare Unterkonstruktion aufweist – diese besteht aus Formgebungselementen im Front-, Seit- und Rückenbereich.

Die Konstruktion dient der Stabilität bei Wind und Regen sowie der Verhinderung des Anliegens des Ponchos am Körper. Das Tragwerk ist fix in den Poncho integriert, sodass es mit diesem auch wieder zusammengelegt werden kann.

Problemstellung

Von vielen Radfahrern wird das Fahrrad als Transportmittel für sowohl sportliche Aktivitäten, als auch zur Bestreitung des Arbeitsweges genutzt. Das heißt aber natürlich, dass die Nutzung des Rads auch bei widrigen Wetterbedingungen erforderlich ist.

Um dem Wetter zu trotzen empfiehlt es sich auf einen Regenschutz zurückzugreifen – im besten Fall ein Schutz, der einfach anzuziehen ist und vor Wind und Wetter schützt ohne den Fahrkomfort einzuschränken. Zudem sollte das einfache Verstauen des Schutzes immer möglich sein, wie etwa durch die Verwendung einer geeigneten Transporttasche.

Lösung

Die erfinderische Idee ist ein Regenponcho mit einer fix integrierten aufblasbaren Unterkonstruktion, die ein Aufspannen wie bei einem Kuppelzelt ermöglicht.

Das Tragwerk wird aus mehreren Hohlkörpern gebildet, die das Aufblasen der Konstruktion mittels Lungenkraft ermöglichen. Allein dadurch wird ausreichend Stabilität erzielt, und der Vorgang dauert weniger lang als das Aufblasen eines Schwimmreifens.

Im nicht-aufgeblasenen Zustand ist das Zusammenfalten auf handliche Größe vorgesehen.
Der Regenponcho selbst ist wasserabweisend und hat ein kompaktes Packmaß. Zusätzlich ist er mit Schirmkapuze und Reflektoren ausgestattet. Die Größe ist so bemessen, dass darunter auch noch ein Rucksack Platz findet.

Markt & Umfeld

Ein funktionstüchtiger Prototyp der Erfindung ist bereits vorhanden.

Für diese innovative Lösung werden aktuell Lizenznehmer und Käufer des Schutzrechtes gesucht.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Sportswear - Textilien - Konkurrenzlos
  • Schminkbrille
  • Marke Lalli & Loops
  • Berlin-Kamm
  • Strandtuch mit integriertem, aufblasbarem Kopfkissen
  • Spritzschutz am Teller beim Essen