• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Kronkorkenöffner

  • Eingestellt 24.03.2009
  • Stand Kleinserie
  • Schutzart Patent erteilt
  • Gesucht Patentkäufer
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 0
  •  
Noch keine Bewertungen abgegeben.
 
 
 

Beschreibung

Der Kronkorkenöffner ist kombiniert aus einer Sechskantmutter und einer Kette. Das Griffstück bildet die Kette, welche an der Schraubenmutter befestigt ist.

Der Kronkorkenöffner beruht auf der erfinderischen Tätigkeit, dass es im gesamten Stand der Technik keinerlei derartige Kronkorkenöffner gegeben hat.

Grundlage für die Erfindung war auch der Gedanke, den Kraftaufwand beim Abheben des Kronkorkens so gering wie möglich zu halten.

Der Radius der Ausrundung der Mutter entspricht im Wesentlichen dem Außenradius des Flaschenhalses. Somit ist eine präzise Öffnung unmittelbar unterhalb des zu öffnenden Kronkorkens gegeben.

Die Schraubenmutter mitsamt dem Kettenabschnitt bestehen aus V2A. Eine Seitenflanke der Schraubenmutter kann graviert oder mit einem Werbeträger beaufschlagt sowie versilbert oder vergoldet werden.

Zur weiteren Befestigung an persönlichen Gegenständen ist das letzte Glied des Kettenabschnittes mit einem Schlüsselring versehen.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Fragen

Würden Sie diese Erfindung kaufen?
    • ja
    • nein
 
 
Nächste Frage »

Weitere Projekte

  • Lichtschacht - Deko vom feinsten
  •  NEUE Antriebe &  Energiegewinnung DE 10 2007 019 958 B4  2011.11.10
  • Tagesdecke
  • Tschickbox
  • Digital bedruckbarer Einwegbecherdeckel