• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Luftfahrzeug

  • Eingestellt 27.10.2009
  • Stand Beschreibung/Zeichnung
  • Schutzart Gebrauchsmuster erteilt
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer, Beteiligungskapital, Patentkäufer, Prototypenbau
  • Länder Deutschland, Schweiz, EU
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 0
  •  
Noch keine Bewertungen abgegeben.
 
 
 

Beschreibung

Luftfahrzeuge, die leichter als die Luft sind, die sie verdrängen, schweben in der Luft wegen des Archimedischen Prinzips. Die sich im Luftfahrzeug befindliche Luft wird üblicherweise durch ein leichteres Füllgas wie Helium oder Wasserstoff (beim Gasballon) sowie Heißluft (beim Heissluftballon) ersetzt. Der Auftrieb entsteht aus dem Unterschied der Gasdichte gegenüber Luft.
Der Erfindung liegt das Problem zugrunde, ein Luftfahrzeug zu bauen, das Nachteile wie hohe Betriebskosten, kurze Fahrzeit und Explosionsrisiko vermeidet.

Problemstellung

Die Fahrtkosten eines Ballons üblicher Bauart sind sehr hoch. Bei einem mit Wasserstoff gefüllten Gasballon kommt zudem das Handhabungsrisiko hinzu. Im Falle des Heissluftballons schränkt die Mitnahme der Druckgasflaschen das Nutzgewicht ein. Die Kapazität der Druckgasflaschen legt auch die Fahrzeit fest.

Lösung

Mit der Erfindung wird erreicht, dass das Luftfahrzeug sicher, kostengünstig und grundsätzlich zeitlich unbegrenzt gefahren werden kann.
Mein Produktkonzept sieht vor, dass die doppellagige Ballonhülle aus speziell geformten Elementen besteht, die mit Druckluft befüllt werden. Dadurch wird sie steif und die Innenluft kann teilevakuiert werden.

Markt & Umfeld

Ballonsportgruppen, Transportunternehmen, Spielzeughersteller, technische Hilfsdienste wie Feuerwehr und THW, Eventsveranstalter u. v. m. sind die Zielgruppen.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Fragen

Halten Sie das Produkt für marktfähig?
 
Nächste Frage »

Weitere Projekte

  • selbstleuchtende Kennzeichen
  • Strandsonnenschutz