• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Peltierelement betriebener Klimaanzug

  • Eingestellt 10.08.2010
  • Stand Prototyp
  • Schutzart Patent erteilt
  • Gesucht Lizenznehmer, Patentkäufer
  • Länder EU
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 5
  •  
Eine Bewertung
 
 
 

Beschreibung

Ein Peltierelement - das als elektrothermischer Wandler fungiert - ist mit einem Flüssigkeitswärmetauscher, einer Temperatursteuerung und einer Pumpe versehen.

Um auf die Dokumente des Projekts zugreifen zu können, müssen Sie angemeldet sein.

Problemstellung

Durch ein spezielles Kühl- und Heizsystem den Körper vor zu hohen oder zu niedrigen Temperaturen zu schützen.

Lösung

Auf dem Peltierelement werden beidseitig Wärmetauscher aufgesetzt. Durch Inbetriebnahme des Elementes, wird auf einer Seite Wärme und auf der anderen Seite Kälte erzeugt.
Die kalte Seite bezeichnen wir als "Abfallseite". Durch die Erwärmung des Peltierelements wird im Wärmetauscher die Flüssigkeit auf die gewünschte Temperatur erhitzt, wie sie mit einer herkömmlichen Temperatursteuerung geregelt werden kann. Diese Flüssigkeit wird durch eine Pumpe in einen speziell gefertigten "Klimaanzug" gepumpt. Dieser zweischichtige Anzug ist im Inneren mit beweglichen Schläuchen versehen. Womit man am ganzen Körper die vom Benutzer eingestellte Temperatur erreicht.
Durch Änderung der Polung des Peltierelements, ändert sich unsere Abfallseite von Kälte auf Wärme.

Markt & Umfeld

Da durch den Klimaanzug Menschen keinen widrigen Temperatureinflüssen ausgesetzt sind, stellt dieser ein hohes Marktpotential für beispielsweise die Feuerwehr, Bundeswehr, Polizei, Motorradfahrer etc. dar.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Renewable Energy Switching Converter
  •  NEUE Antriebe &  Energiegewinnung DE 10 2007 019 958 B4  2011.11.10