• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Sicherung von Gegenständen gg. unerlaubtes Entfernen

  • Eingestellt 24.09.2008
  • Stand Beschreibung/Zeichnung
  • Schutzart Gebrauchsmuster erteilt
  • Gesucht Patentkäufer
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 0
  •  
Noch keine Bewertungen abgegeben.
 
 
 

Beschreibung

Vorrichtung zur Sicherung eines Gegenstandes gegen unerlaubtes Entfernen, insbesondere zur Diebstahlsicherung.
Allgemein gebräuchliche Sicherungsvorrichtungen beruhen i.d.R. auf einer mechanischen Sicherung.
Die Erfindung hingegen beruht auf der Verbindung einer Sendeeinheit mit einer Empfangseinheit,
und wird durch die Entschlüsselung von Signalen
erreicht, wobei unterschiedliche Signale für unterschiedliche Geschehnisse und von verschiedenen Stellen ausgewertet werden können.

Problemstellung

Bisher waren Sicherungssysteme auf meachanische Vorrichtungen beschränkt, die auch ein unerlaubtes Entfernen nicht unbedingt verhindern konnten, wenn dies unbemerkt geschah.

Lösung

Mit dem angebotenen Gebrauchsmuster ist die Lösung so gegeben, daß eine ortsunabhängige Kontrolle gewährleistet ist. Im Gegensatz zu herkömmlichen Alarmanlagen kann bei dieser Erfindung keine unautorisiertes Abschalten erfolgen.

Markt & Umfeld

Das immer wieder vorkommende unerlaubte Entfernen (Diebstahl) wertvollster Dinge, wie berühmte Gemälde, Luxus-Kfz etc. legt die Notwendigkeit einer besseren Absicherung dar.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Abzweigbaldachin
  • Rest Entnahme von Ketchup, Saucen etc.
  • Berlin Standard Time - die Berlin Uhr
  • Innovative Schubkarre