• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Platzfindersystem

  • Eingestellt 08.06.2011
  • Stand Beschreibung/Zeichnung
  • Schutzart Gebrauchsmuster erteilt
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer, Pressekontakte
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 5
  •  
Eine Bewertung
 
 
 

Beschreibung

Um Reisenden mehr Komfort zu bieten und zu helfen, den Zeitaufwand für die Platzsuche in öffentlichen Verkehrsmitteln so gering wie möglich zu halten, wurde das intelligente Platzfindersystem entwickelt, das in Bahnen sowie in Busfahrzeugen jederzeit auf unkomplizierte Weise innen oder an der Außenseite des Zuges, Busses bzw. der U- und S-Bahnen installiert werden kann. Auf diese Weise kann der Fahrgast bereits von draußen einsehen, wo noch ein Platz frei ist.

Problemstellung

Viele Menschen finden nicht sofort einen freien Sitzplatz in öffentlichen Verkehrsmitteln, da nicht immer ersichtlich ist, wo noch ein Platz verfügbar ist. Das führt oftmals zu Unannehmlichkeiten, unter anderem zu unnötigen Zeitverlust.

Lösung

Das Platzfindersystem für Züge, Straßen-, U- und S-Bahnen sowie für Busfahrzeuge dient dem schnellen und leichten Auffinden von Sitzplätzen. Es besteht aus einem Druck- oder Kraftsensor (unter jedem Sitz), dessen eingehende Daten per Funk / Kabel an ein Steuerungsmodul (über den Panel) weitergeleitet werden. Dazu wird ein LCD-Monitor (Panel) benötigt, der in der Nähe der Eingangstür (draußen oder drinnen) in Sichthöhe montiert wird. Auf dem Panel ist durch Farben (grün: frei, gelb: reserviert, rot: besetzt) ersichtlich, wo noch Plätze frei sind.

Markt & Umfeld

Als nützliches Produkt, das in allen öffentlichen Verkehrsmitteln Anwendung finden kann, bieten sich für das Platzfindersystem zahlreiche Vertriebsmöglichkeiten über große Unternehmen, die die entsprechende Technik (Sensoren, Bildschirme, etc.) herstellen.

 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Ellipsengetriebe mit Torsionsfedern
  • Parkticketzange
  • Vorrichtung zum Entfernen von zumindest Schnee- oder Eisbelag auf zumindest einem Sonnenkollektor
  • cablebox