• Noch keinen Zugang?
  • Erfinder kontaktieren
  • Auf Facebook teilen
  •  

Parabolischer Antrieb - Pumpe für verschiedene Medien

  • Eingestellt 15.12.2014
  • Stand -
  • Schutzart Patent angemeldet
  • Gesucht Produzent, Lizenznehmer, Vertrieb, Werbung, Prototypenbau
  • Länder Deutschland
 
 

Bewertung

  • Durchschnittliche Bewertung 5
  •  
Eine Bewertung
 
 
 

Beschreibung

Aufgabe der Erfindung ist es, nicht nur einen allgemeinen Transport, wie ihn die archimedische Schraube vollbringt, durchzuführen, sondern die zugeführte Energie zusätzlich für eine kontinuierliche Beschleunigung und/oder Druckerhöhung des Mediums über die gesamte Länge der Schraube zu erreichen. Aus diesem Grund wird kein geradliniger Anstieg einer allgemeinen
Schraube verwendet, sondern ein parabelförmiger Anstieg vom Punkt 0 aus um eine Welle gewickelt und dort nach außen aufgetragen (Parabel, hier als Beispiel y=x² je nach Anwendungszweck veränderbar). Dadurch wird an jedem Punkt der Schraube gleichmäßig Energie zugeführt bzw. abgeführt. Der Vorteil dieser Auslegung liegt darin, dass die zugeführte Energie nicht auf einen kleinen Bereich (Propeller, Turbinenschaufel) übertragen wird sondern gleichmäßig über die Länge der gewundenen Parabel. Somit ist u.U. eine leichtere Konstruktion möglich bzw. höhere Kraftübertragungen bei entsprechender Auslegung.

Problemstellung

Der Wirkungsgrad gängiger Antriebsmaschinen aus dem Bereich der Fluidtechnik ist, durch die
geringe Kontaktdauer und -länge mit dem jeweils bewegten Medium, nicht optimal. Deshalb
muss die Ausformung der Vorrichtung vergleichsweise stark ausfallen, um eine entsprechende Kraftübertragung zu erzielen. Ähnliches gilt ebenso für technisch zusammenhängende Bereiche der Energiegewinnung, die mit vergleichbaren Problemen zu kämpfen haben.

Lösung

Durch eine spezielle Ausführung einer Antriebs- oder alternativ auch Energiegewinnungsvorrichtung mit parabolisch geformter Schraube in einem etwa hyperbolischen Kegelstumpf, kann die Kraftübertragung bzw. -gewinnung über einen
vergleichsweise langen Kontaktbereich stattfinden. Auf diese Weise kann der Wirkungsgrad optimiert und mit dem neuartigen Konzept je nach Einsatzgebiet weiter angepasst werden.

 
 
 

del.icio.usmister wong

 

Anmelden

 
Noch keinen Zugang
Innovationscheck
Erfinderladen, Lychener Str. 8, Berlin

Weitere Projekte

  • Tahori Spiel
  • Rest Entnahme von Ketchup, Saucen etc.
  • Schneckenbrikettmaschine ohne Heizelemente